Joomla-Downloads.de ist offline

Joomla Downloads Bildschirmfoto (retro)

Joomla Downloads Retro

Ich bedanke mich an dieser Stelle schon einmal für die vielen treuen Leser, Besucher und Mitglieder des Forums, die mir und dem Projekt so viele Jahre das Vertrauen geschenkt haben. Danke auch an die nicht minder vielen virtuellen und persönlichen Kontakte, Freundschaften und lieb gewonnene „Feindschaften“  innerhalb der Community. Ebenfalls nicht zu kurz kommen sollen auch die unzähligen Einladungen zu Joomla-Veranstaltungen, JUG-Treffen und themennahem Events die damit im Zusammenhang standen.

Da bereits seit bestimmt 2012 Stillstand auf dem Projekts „Joomla Downloads“ herrschte, ist es an der Zeit für den bereits von langer Hand angekündigten Schritt der Abschaltung zu gehen. Nicht weil die Seite große Kosten generiert (die wurden ja schon seit geraumer Zeit von Micha gesponsert) sondern weil ich ohne Updates nicht länger für die hier gespeicherten persönlichen Daten der Mitglieder garantieren kann. Und ich möchte in diesen Kontext nicht auf den ersten „Zwischenfall“ warten um Konsequenzen zu ziehen.

Auch bin ich persönlich im Bereich „Joomla“ schon lange nicht mehr aktiv, es gäbe also nichts über das ich noch berichten könnte. Geschweige denn, dass ich weiterhin persönlich Empfehlungen für dieses CMS aussprechen könnte. Bei fast 10.000 Erweiterungen dürfte es ausserdem schwer fallen überhaupt noch einen Überblick zu behalten. „Damals“ war das halt alles etwas übersichtlicher.

Wie gesagt werden ich bestimmt zu vielen Personen aus der Community auch weiterhin Kontakt halten und immer mal wieder einen Artikel für Micha’s Blog veröffentlichen. Vielleicht wird es auch irgendwann noch einmal ein „Joomla Downloads Reloaded“ geben, aber das wird bestimmt nicht in den nächsten Jahren der Fall sein, da mir schlicht die Zeit dafür fehlt.

Als letztes Zeile in diesem Kontext möchte ich noch kurz das Resümee ziehen, dass wir es mit der Joomla Downloads leider nicht ganz bis zur Weltherrschaft geschafft haben, aber wir waren verdammt nah dran. 😉

Mit besten Grüßen
Jan

7 Antworten
  1. der.Ede
    der.Ede says:

    Aaaaahhhhhhhhhhhhhh

    Es bricht mir zwar das Herz (denn hier hat alles für mich mit Joomla angefangen) aber auch ich muss gestehen das auch meine neuen Projekte nur noch mit WP entstehen. Trotzdem hat man hier viele nette und auch mal nicht so nette Leute kennengelernt. Aber nicht viele waren so bekloppt wie Jan :-) Ich war immer gerne hier und wüsche allen aus der Community alles gute für die Zukunft.

    Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!

    Ede

    Antworten
  2. deltapapa
    deltapapa says:

    Tüss JD,
    war ne schöne Zeit. Für mich hat hier ebenfalls alles mit Joomla angefangen, weil alle anderen CMS einfach nix waren :-) Damals. Schade das diese riesengroße Wissensdatenbank nun leider nicht mehr da ist, aber ich glaube auch, das die Zeit einfach da war, um den Stecker zu ziehen. Kann ich mir fast gar nicht vorstellen, das es mal eine Zeit gab, wo der letzte Blick vor dem Zubett gehen schnell nochmal ins Forum war, und morgens vor dem Zähneputzen auch wieder direkt der Erste. Krass. Jan, war eine schöne Zeit, wir hören oder schreiben uns, oder treffen uns vielleicht mal wieder in Hamburg :-)
    Rinjehauen!

    Tüss JD.

    Antworten
  3. La Geek (aka Lintzy)
    La Geek (aka Lintzy) says:

    Hallo ihr Lieben!

    Tausend Dank für die unzähligen Stunden eurer Lebens- und Freizeit, die euch Joomla-Downloads.de gekostet hat. Und die für noch mehr unzählige Joomla!-User Hilfen und Anregungen bedeuteten.

    Danke an alle Admins und Moderatoren für ein schönes und freundlich geführtes Forum, das für jeden Hilfe suchenden User offen war (auch wenn mancher User diese Hilfe deutlich über strapaziert hatte und sich Webdesigner nannte, was mir persönlich auf den Keks ging :)). Nichtsdestotrotz habt ihr an eurer höflichen und kultivierten Art und Weise festgehalten.

    Irgendwie scheint eine (Joomla!-)Ära zu Ende zu gehen, viele der „alten“ User haben sich anderen CMS zugewendet und ihre alten Internetpräsenzen geschlossen. Auch ich bin seit ca. 3 Jahren bei WP gelandet und habe bei meiner Website Software-Lupe (erst einmal) den Stecker gezogen. Rund um Joomla! entsteht derzeit neues, aber ich denke, es wird nie wieder so werden, wie es einmal zu den boomenden Zeiten war.

    Ich hoffe man sieht sich in den Kanälen des Internet wieder und wünsche euch alles, alles Gute.
    Jan, du kannst wirklich stolz sein, auf das, was du mit JD geschaffen hattest.

    LG
    Angelika

    Antworten
  4. hechtnetz
    hechtnetz says:

    Keine großen Worte, aber:
    Ich danke für alle die Erfahrungen und die Hilfe, die ich hier gefunden habe.
    Ich hoffe, man liest sich irgendwo wieder.

    Antworten
  5. Axel Tüting
    Axel Tüting says:

    Und wieder geht einer der Dinos. :(
    Damit gehöre ich wohl mittlerweile zu den ältesten mit meiner Tutorialsite. Was mir ein wenig Angst macht. Womöglich muss ich demnächst auch abschalten – um in der Joomla-Entwicklung zu bleiben… Aber nein, einer muss schließlich das Licht ausmachen.
    Ich bin immer mal wieder gern auf deiner Seite gewesen, Jan – der alten Feindschaften wegen, aber auch weil ich gern mal was gescuht und vor allem gefunden habe.
    Da wird mir was fehlen…!

    Axel

    Antworten
  6. Ekki
    Ekki says:

    Mensch Jan, da könnte man ja fast philosophisch werden, aber ich spar mir das hier und wünsche dir alles Gute für die Zukunft ohne Joomla (du bist jetzt bestimmt bei einem Baukasten-System gelandet 😀 ).

    Gruß, Ekki

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>