Südlich der Harburger Vaginalfetischisten

Nördlich vom Süden ist es langweiligGeht es um die korrekte Navigation auf Frauenkörpern liegen die Macher von „Die Harburger“ eindeutig ganz weit vorne, und outen sich ganz nebenbei als bekennende Oral-, beziehungsweise Vaginalfetischisten. Unter dem Motto „Langweilig ist’s nur nödlich vom Süden“ möchte man seinen Besuchern den rechten Weg zum Glück zeigen, und verweist dabei lieber auf das flache Land statt die Hügel der Versuchung zu erklimmen. Warum auch lange an den Nippeln drehen statt gleich in See zu stechen? Fern ab aller Vorspiel-Phobien beweist man damit ein großes Maß an männlich pragmatischer Denkweise. Vor allem aber Imunität gegenüber Emanzen die des Nachts mit Mistgabeln und Fackeln bewaffnet im Vorgarten stehen können. Nicht ungefährlich zu behaupten das bei Frauen alles oberhalb der Gürtellinie langweilig ist. Ok, wenn wir ehrlich sind steckt dort sogar ein klein wenig Wahrheit drin, aber das ist ein anderes Thema. Zumindest bei einem Redakteur wäre genügend Platz für einen Scheiterhaufen vor dem Haus vorhanden, was ich persönlich bestätigen kann. Bleibt zu hoffen das es niemals so weit kommen wird und die Herren weiterhin ihrer Arbeit nachgehen können. Immerhin gibt es dort auch durchaus seriöse Tendenzen wie die Rubrik „Fischpüree“ beweist.